Zum ersten Mal findet im Rahmen des KONGRESS BW ein Makeathon statt.

Bei diesem innovativen Format (eine Wortschöpfung aus „to make“ und „Marathon“) finden sich Young Professionals und Studenten in Teams zusammen. Sie arbeiten unter Hochdruck in nicht einmal 48 Stunden Ideen, Konzepte und Lösungen zu den Themenschwerpunkten Resssourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft aus. Im Abschlussplenum werden die Ideen präsentiert und vom Publikum prämiert.

> Sie möchten sich zum Makeathon anmelden?
Die Anmeldung ist noch nicht offen, aber Sie können uns gerne schon Ihr Interesse per E-Mail an kongress-bw@umwelttechnik-bw.de mitteilen.

> Sie möchten den Makeathon als Sponsor unterstützen?
Als Sponsor unterstützen Sie das innovative Format, begleiten die Teams vor Ort mit Ihrer Expertise und stellen die Preise für die Gewinner. Sie sind Teil des Makeathon und präsentieren sich als zukunftsorientiertes, engagiertes Unternehmen. Sie können die Innovationskraft der kreativen Maker allgemein oder für ein eigenes Thema nutzen und profitieren auf verschiedenen Ebenen.
Weitere Informationen finden Sie im Menüpunkt "Sponsor werden".