Umwelttechnik BW achtet bei dem Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress auf eine umweltverträgliche Veranstaltungsdurchführung.

Beispielhafte Maßnahmen:

  • Klimaneutral veranstaltet: Alle Kohlenstoffdioxid Emissionen, die durch die Planung und Durchführung des Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongresses entstehen werden berechnet und über das internationale Netzwerk von myclimate durch ein zertifiziertes und international anerkanntes Klimaschutzprojekt ausgeglichen.
  • Umweltfreundliche Produktion von Drucksachen: Sämtliche Drucksachen des Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongresses werden mit der Klimainitiative der Druck- & Medienverbände klimaneutral produziert. Zudem wird 100 % Recyclingpapier verwendet.
  • Ressourcenschutz: Für den Messe- und Bühnenbau werden wiederverwendbare Produkte und Materialien verwendet, so dass Abfälle weitestgehend vermieden werden. Bei der zusätzlichen Beleuchtung werden energieeffiziente LED-Lampen eingesetzt.
  • Nachhaltigkeit am Veranstaltungsort: Mit eigenem Nachhaltigkeitskonzept, 100 % Ökostrom und zahlreichen kleinen, gezielten Maßnahmen, die zusammen Großes bewirken zeigt das Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, dass sich Denkmalschutz und Nachhaltigkeit kombinieren lassen. 2011 hat die Liederhalle den Nachhaltigkeitscodex „fairpflichtet“ unterzeichnet –die Absichtserklärung der Veranstaltungswirtschaft, für Ökonomie in Ausgewogenheit mit Ökologie und sozialen Aspekten einzutreten.
  • Nachhaltiges Catering: Der Cateringpartner Maritim Hotel Stuttgart bekennt sich ebenfalls zu den GCB Leitlinien www.fairpflichtet.de und setzt sich aktiv dafür ein, dem Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft zur unternehmerischen Verantwortung in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales zu entsprechen. Umgesetzte Maßnahmen sind u.a.: vorwiegende Verwendung von saisonalen und regionalen Produkten bei Obst und Gemüse, Beachtung optimaler Logistik bei der Rohwarenbeschaffung, Einsatz von „Fair Trade“ Produkten, schonende, energiesparende und bedarfsgerechte Vor- und Zubereitung im Küchenbereich und vorwiegend Mehrwegverpackungen bei Getränken.
  • Umweltfreundliche Mobilität: Durch den Cateringpartner Maritim Hotel Stuttgart können die Teilnehmer des Kongresses ein kostengünstiges Veranstaltungsticket für die An- und Abreise bei der Deutschen Bahn buchen. Über diesen Link können Sie die Buchung direkt vornehmen: Link